Das Netzwerk voller Möglichkeiten.

Curriculum 2016/2017

Das Curriculum wurde, eng orientiert an der Weiterbildungsordnung der Landesärztekammer
Rheinland-Pfalz, in Zusammenarbeit mit der Bezirksärztekammer Trier entwickelt.

 

Neu ist, dass nun – nach Abschluss der Modellphase 2014/2015 – die Teilnahme zu
den Veranstaltungen für die Ärztinnen und Ärzte in der Fachweiterbildung aus
den Krankenhäusern der Region geöffnet ist.

 

Kompetente und praxiserfahrene Referentinnen
und Referenten haben ihre Mitwirkung für die praxisbezogene Vermittlung
der Inhalte und Implementierung in die berufliche Praxis zugesagt. Das
Curriculum ergänzt und unterstützt die Arbeit der vorrangig verantwortlichen
weiterbildungsermächtigten Ärztinnen und Ärzte.

 

Das komplette Programm aller Seminare und Vorträge 2016/2017 finden Sie hier als PDF.

 

Hier gelangen Sie zur Anmeldung für die Seminare und Vorträge 2016.

Sie möchten sich als Mitarbeiter der Trierer Krankenhäuser in einem bestimmten Bereich spezialisieren und Ihre fachlichen Kompetenzen berufsbegleitend weiter ausbauen? Zum Beispiel in der Intensivpflege, den operativen Funktionsbereichen oder der Praxisanleitung?

 

Die folgenden Verlinkungen führen Sie zu den Informationen über Fachweiterbildungen in der Pflege:

 

Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen:

 

Weiterbildungen für Ärzte:

http://www.mutterhaus.de/karriere/aerzte.html

 

 

Weiterbildungen in der Pflege:

http://www.mutterhaus.de/pflege/fort-und-weiterbildung.html

 

 

 

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier:

http://www.bk-trier.de/bkt/bildung-karriere/weiterbildungen/index.php

 

 

Facharztausbildung:

 

Fast alle medizinischen Abteilungen der Trierer Krankenhäuser verfügen über weiterbildungsermächtigte Chefärzte, bei denen die Facharztausbildung absolviert werden kann.

nach oben